Angebote zu "Dampflokomotiven" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Dampflokomotiven der Baureihen 50 bis 53 de...
49,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Buchreihe ¿Lokomotiven Deutscher Eisenbahnen - Verzeichnis aller deutschen Triebfahrzeuge" wendet sich an alle Eisenbahnfreunde, die in ebenso kompakter wie umfassender Form die wichtigsten Informationen zum Lebenslauf einer Lokomotive suchen. Die ersten vier Bände behandeln die Dampflokomotiven der Deutschen Reichsbahn (nach Einführung des neuen Nummernplans von 1925), der Deutschen Bundesbahn und der Deutschen Reichsbahn der DDR. Enthalten sind sämtliche in den Reichsbahn-Bestand eingereihten Fahrzeuge aus Übernahmen z.B. von Privatbahnen (Hafenbahn Bremen, Saargebiet, Lübeck-Büchener-Eisenbahn, Braunschweigische Landes-Eisenbahn, Lokalbahn Aktien-Gesellschaft und Lausitzer Eisenbahn AG, Mecklenburgische Friedrich-Wilhelm-Eisenbahn, Prignitzer Eisenbahn, Wittenberge-Perleberger Eisenbahn, Eutin-Lübecker Eisenbahn, Kreis Oldenburger Eisenbahn, Schipkau-Finsterwalder Eisenbahn) oder auch von anderen Staatsbahnen (Österreich, Tschechoslowakei, Litauen, Lettland, Polen, Belgienjugoslawien, Luxemburg) oder sonstiger Herkunft. Neben den Fahrzeuglisten, in denen der Lebenslauf einer jeden Maschine angegeben wird, gibt es zu der jeweiligen Baureihe eine kurze Erläuterung mit den wichtigsten technischen Daten sowie Fotos, welche die Fahrzeuge im Portrait zeigen.Dieser zweite Band der Reihe widmet sich den Baureihen 50 bis 53. Die i'E-Güterzug-lokomotiven der Baureihen 50 und 52 nehmen mit zusammen rund 10 000 gebauten Exemplaren den weitaus umfangreichsten Raum in diesem Buch ein. Dabei wird insbesondere bei der auch als ¿Kriegslokomotive" bezeichneten Baureihe 52 der Verbleib der Lokomotiven im In- und Ausland mit zahlreichen Bildern umfangreich dokumentiert. Die Baureihe 51 bestand aus gerade einmal 16 tschechoslowakischen C'C-Mallet-Lokomotiven, die während des Zweiten Weltkriegs für wenige Jahre zum Bestand der Reichsbahn zählten. In der Baureihe 53 wurden alle C-gekuppelten Güterzuglokomotiven zusammengefasst: zunächst die von den deutschen Länderbahnen übernommenen Bauarten und später auch die jener Staatsbahnen, die ab 1938 in die Deutsche Reichsbahn integriert worden waren.

Anbieter: buecher
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Die Dampflokomotiven der Baureihen 50 bis 53 de...
49,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Buchreihe "Lokomotiven Deutscher Eisenbahnen - Verzeichnis aller deutschen Triebfahrzeuge" wendet sich an alle Eisenbahnfreunde, die in ebenso kompakter wie umfassender Form die wichtigsten Informationen zum Lebenslauf einer Lokomotive suchen. Die ersten vier Bände behandeln die Dampflokomotiven der Deutschen Reichsbahn (nach Einführung des neuen Nummernplans von 1925), der Deutschen Bundesbahn und der Deutschen Reichsbahn der DDR. Enthalten sind sämtliche in den Reichsbahn-Bestand eingereihten Fahrzeuge aus Übernahmen z.B. von Privatbahnen (Hafenbahn Bremen, Saargebiet, Lübeck-Büchener-Eisenbahn, Braunschweigische Landes-Eisenbahn, Lokalbahn Aktien-Gesellschaft und Lausitzer Eisenbahn AG, Mecklenburgische Friedrich-Wilhelm-Eisenbahn, Prignitzer Eisenbahn, Wittenberge-Perleberger Eisenbahn, Eutin-Lübecker Eisenbahn, Kreis Oldenburger Eisenbahn, Schipkau-Finsterwalder Eisenbahn) oder auch von anderen Staatsbahnen (Österreich, Tschechoslowakei, Litauen, Lettland, Polen, Belgien jugoslawien, Luxemburg) oder sonstiger Herkunft. Neben den Fahrzeuglisten, in denen der Lebenslauf einer jeden Maschine angegeben wird, gibt es zu der jeweiligen Baureihe eine kurze Erläuterung mit den wichtigsten technischen Daten sowie Fotos, welche die Fahrzeuge im Portrait zeigen.Dieser zweite Band der Reihe widmet sich den Baureihen 50 bis 53. Die i'E-Güterzug-lokomotiven der Baureihen 50 und 52 nehmen mit zusammen rund 10 000 gebauten Exemplaren den weitaus umfangreichsten Raum in diesem Buch ein. Dabei wird insbesondere bei der auch als "Kriegslokomotive" bezeichneten Baureihe 52 der Verbleib der Lokomotiven im In- und Ausland mit zahlreichen Bildern umfangreich dokumentiert. Die Baureihe 51 bestand aus gerade einmal 16 tschechoslowakischen C'C-Mallet-Lokomotiven, die während des Zweiten Weltkriegs für wenige Jahre zum Bestand der Reichsbahn zählten. In der Baureihe 53 wurden alle C-gekuppelten Güterzuglokomotiven zusammengefasst: zunächst die von den deutschen Länderbahnen übernommenen Bauarten und später auch die jener Staatsbahnen, die ab 1938 in die Deutsche Reichsbahn integriert worden waren.

Anbieter: Dodax
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe